Spontanes Gleitwinkelfliegen im November

Am 25.11.2018 wurde ein spontanes Gleitwinkelfliegen vom Hensler gemacht. Dabei geht es darum, die Gleitwinkel von verschiedenen Gleitschirmen und Setups zu vergleichen.  

Gleitwinkelvergleich bis nach Satteins

Insgesamt 13 Piloten trafen sich am Hensler um dann  gemeinsam bis nach Satteins zu gleiten. Die Ergebnisse und Bilder dazu findet ihr im folgenden Link von Kessi aufbereitet:   

Gleitwinkelfliegen 2018-11-25

Anmerkung von Michael Kessler zur Auswertung:

„Zur Auswertung wurde die real zurückgelegte Distanz (Tracklog-Length), die genaue Start- und Landezeit sowie die
Start- und Landehöhe von jedem einzelnen Flug herangezogen. Somit ist der Einfluss von unterschiedlichem
Umfliegen des Wendepunktes oder ähnlichem minimiert.“

Das Feedback war durchwegs positiv. Anbei ein Kommentar zum Gleitwinkelfliegen von Reini:

„…Super das gleich 13 Piloten mit unterschiedlichen Schirmen dabei waren, denke das die Aufgabe bzw Bedingungen gut vergleichbar waren.
(…) Denke wir sollten mehr solche Tests machen…..evt mal im halbgas bzw vollgas“.