Einladung zur Jahreshauptversammlung

EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung des 1.GSFV- Schnifis

Am Freitag, 21. Jänner 2011

20 Uhr im Gasthaus Sonne in Frastanz

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten JHV (unter www.abwindzentrierer.at)
  3. Berichte des Vorstandes: Obmann und Stellvertreter, Kassier, Sportwart und anschließend Siegerehrung, Geländewart, Hüttenwart
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Neuwahlen
  6. Mitgliedsbeitrag, Geländekosten, Versicherung
  7. Vorstellung und Aufnahme Neuer Mitglieder
  8. Behandlung von Anträgen an die JHV
  9. Ehrungen
  10. Allfälliges

Anträge an die Jahreshauptversammlung sollten bis spätestens 17. Jänner beim Vorstand eingebracht werden. Bitte nehmt mit uns Kontakt auf, wenn Ihr verhindert sein solltet.

Wir bitten um vollständiges Erscheinen.

Mitgliederbeitrag:

Wir bitten um Überweisung des Clubbeitrages

bis zur Jahreshauptversammlung am 21.01.2011

Barzahlung bei der JHV ist ebenfalls möglich.

Aufgrund des Defizits in unserer Geländekasse sehen wir uns gezwungen, die Clubbeiträge geringfügig zu erhöhen (Punkt 6 Jahreshauptversammlung).

Der Clubbeitrag beträgt für 2011:

Aktive Mitglieder   40 EUR

Passive Mitglieder          10 EUR

Neueintritte          50 EUR

Bank:                 Raika Frastanz-Satteins
Bankleitzahl:      37424
Konto Nr.:          1.911.775
BIC:                    RVVGAT2B424
IBAN:                  AT 66 37424 0000 1911775
Betreff:              1. GSFV – Clubbeitrag 2011

Vorname, Name

Bitte beachten:

Start-Landekarten für Schnifis/Hensler werden bei der JHV ausgegeben oder können im FCA Shop abgeholt werden. Allfällige offene Guthaben bitte nicht in Abzug bringen, sie werden separat ausbezahlt.

Einladung JHV 2011

Kinder das war heute schön

schade war nur das der Roberto nicht dabei war, aber den dämlichen Spruch verwende ich „Trotzdem“….

Kurzbericht…

…die richtigen Spieler trafen sich heute auf dem Übungshang um ihr Können zu zeigen, denn an einen Flug vom Hensler, das hatten die Wetterprofis und Instinktmenschen schon lange erkannt, war nicht wirklich zu denken. Manche haben es versucht, aber einen wirklich glücklichen Eindruck haben sie nicht gemacht, als sie gelandet waren. Sideslide vom Hensler, wenn euch das was sagt 😉

Am Übungshang angekommen, schleppten wir unsere Geräte in legendärer Manier wie F16 Piloten ausgerüstet, mit dem selben Schnallengeplimper zum Ort des Geschehens. Voller Motivation und mit den üblich blöden Sprüchen, klinkten wir uns in die Sportgeräte und begannen mit dem bezaubernden Schauspiel. Leider kam der Wind von hinten, ein richtiger Flieger pflegt zu sagen, das ist ABWIND! Ja so konnten wir unser Performance nicht abrufen.

Eba, dachte sich einer von den Spinnern, riss die Energie an sich und brachte die nötige Dynamik in seine Mitstreiter. Auf zur Kante, war die Parole. Hugo, der in der Regel alles richtig macht, liess sich anstecken und einige andere waren dann auch gleich mit von der Partie. „Kinder das war heute schön“ weiterlesen