Spontanes Gleitwinkelfliegen im November

Am 25.11.2018 wurde ein spontanes Gleitwinkelfliegen vom Hensler gemacht. Dabei geht es darum, die Gleitwinkel von verschiedenen Gleitschirmen und Setups zu vergleichen.  

Gleitwinkelvergleich bis nach Satteins

Insgesamt 13 Piloten trafen sich am Hensler um dann  gemeinsam bis nach Satteins zu gleiten. Die Ergebnisse und Bilder dazu findet ihr im folgenden Link von Kessi aufbereitet:   

Gleitwinkelfliegen 2018-11-25

Anmerkung von Michael Kessler zur Auswertung:

„Zur Auswertung wurde die real zurückgelegte Distanz (Tracklog-Length), die genaue Start- und Landezeit sowie die
Start- und Landehöhe von jedem einzelnen Flug herangezogen. Somit ist der Einfluss von unterschiedlichem
Umfliegen des Wendepunktes oder ähnlichem minimiert.“

Das Feedback war durchwegs positiv. Anbei ein Kommentar zum Gleitwinkelfliegen von Reini:

„…Super das gleich 13 Piloten mit unterschiedlichen Schirmen dabei waren, denke das die Aufgabe bzw Bedingungen gut vergleichbar waren.
(…) Denke wir sollten mehr solche Tests machen…..evt mal im halbgas bzw vollgas“. 

Bericht Clubausflug

Am Sonntag den 25.09.16 fand der diesjährige Clubausflug statt. Ursprünglich war geplant, zur Ebenalp zu fahren, jedoch haben wir uns kurzfristig dazu entschieden, den Clubausflug ins Montafon zu verlegen. Dort schienen uns die fliegerischen Bedingungen besser.

Somit fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein auf den Golm, von wo aus wir eine schöne Runde zum Lünersee und über die Zimba zurück nach Schruns fliegen konnten. Danach fuhren wir aufs Hochjoch, wo wir dann nach einem guten Essen einen Abendflug absolvierten.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer. Es hat Spaß gemacht.

b1 b2 b3 b4 b5 b6 b7 b8 b9 b10

 

Bericht Clubausflug Stubaital

Am 26.07.15 veranstalteten die Abwindzentrierer einen Clubausflug ins Stubaital. Um 7:10 war abfahrt, und nach einer kurzweiligen Fahrt erreichten wir Fulpmes im Stubaital. Nach einer kurzen Erkundung fuhren wir auf das Kreuzjoch auf ca. 2000m Höhe, das jedoch noch in dichten Wolken lag. Wir nutzten die Gelegenheit für ein paar Getränke, eine kleine Mahlzeit und viele blöde Sprüche.
Nach dem Essen waren die Wolken abgezogen und wir konnten starten. Fast alle konnten sich längere Zeit heben und manche auch kleinere Streckenflüge machen.
Am Nachmittag zog es uns dann auf die andere Talseite zum Elfer, wo wir auch noch mehrere Flüge machen konnten. Am Abend ließen wir den Clubausflug bei einem guten Essen ausklingen.

Monaco Club-Ausflug Januar 2015

Der Club hat wieder eine „ALTE“ Tradition aufleben lassen. Nach neu Jahr sind wir Richtung Monaco gefahren, um zu Fliegen! Im weiteren sind wir 1 Std. von Monaco entfernt in einem netten Hotel untergekommen das uns Konny und Thomas empfohlen haben. Leider konnten wir in dieser Region, nicht wie erwartet, unseren Gleitschirmen freien lauf lassen. Das Wetter war schön , jedoch hatte der Wind noch ein Wörtchen mit zu reden. Der war nicht auf unserer Seite. Somit war die Air-time etwas geschmälert. Jedoch waren die 2 Tage in Monaco volle Entschädigung. Fliegen in dieser Bucht mit Blick auf Monaco hat einen ganz besonderen Flair.