Bazora Flugtag

Es war einfach sensationell. Dieser Event hat potential auf Tradition.

Diesmal ohne unsere Schirme sind wir am Samstag Nachmittag auf die Bazore gelaufen. Die Schirme wurden uns bis zur Skihütte gefahren, wo erfrischende Getränke auf uns warteten. Die 32 Teilnehmer sind dann gemeinsam zum Startplatz gelaufen und nach und nach gestartet. Am Anfang schwächelte es noch ein wenig, doch es konnte dann doch noch aufgedreht werden und 8 Piloten schafften die Toplandung auf Gamp.

Nach dem schönen Flug ließen wir den Tag noch in der Weinstube in Frastanz ausklingen.

 

Vielen Dank Klaus für die schönen Bilder

Autor: Matthias

Ich fliege seit 2004 und hänge derzeit unter einem Gin Carrera bzw. einem Ozone Octane FLX. Ich war Sportreferent beim GSFV-Schnifis seit 2010. Seit 2013 bin ich Obmann des Vereins. Ich arbeite bei den Vorarlberger Illwerken und wohne in Bludenz